Pour une belle journée … Comme une douceur déposée

Wenn das Meer mir nicht reicht,
segle ich in der azurblauen Unendlichkeit
der Flüsse die das Meer mit ihren Wellen speisen.

Wenn die Flüsse mir nicht reichen,
suche ich Zuflucht in der Untiefen
die das Flüstern meines Herzens kennen.

Wenn das Leben mir nicht reicht
suche ich mir ein Buch und lese es
Seite für Seite.
Und den Prolog….lebe ich.

Wenn die leeren Seiten mir nicht reichen
sehe ich in deine Augen,
suche nach dem Raum der deine Liebe für mich birgt.

©Émilia