In dem Augenblick,
wenn Liebe und Leben wie Sandkörner durch die Finger rieseln, erkennt man den Nebel vor dem großen Nichts und man beginnt nach der Sonne dahinter zu suchen.

©Émilia