Ich küsse weg

Ich fühle deine unsichtbaren Tränen

wie sie mein Herz erreichen.

Auf unsichtbaren Regenwolken,

rinnen sie in unsichtbaren Flüsse

bis sie mein Herzufer erreichen.

Ich küsse die Traurigkeit weg,

aus all deine Tränen,

bevor sie sich in meinem Herzmeer verlieren

und unter gehen

wie trübe Salzwasser Perlen.

Ich küsse sie weg,

alle Tränen,

so als wären sie Blütenblätter

und so als würde ich mich in den Frühling verlieben

©Émilia

Regel der Zeit

Die Zeit wird nicht still stehen,
um Anlauf zu nehmen
sich gegen den Uhrzeigersinn zu drehen.

Geschehenes wird nicht Ungeschehenes,
Getanes wird nicht Ungetanes,
Vergangenes wird nicht Gegenwärtiges werden.
Die Zeit sieht vorwärts
und dreht sich mit jedem Tag neu
um das noch Ungeschehene, Unerwartete, Ungetane,
es zu entdecken.

Das ist die Regel der Zeit