Liebe mich nicht

Liebe mich nicht

wenn ich nur irgendein Grün bin,

das seine Blüten versteckt

unter den vielen Blumen im Garten.

Liebe mich nicht

als hätte ich das ganze Salz deiner Tränen

in mir gesammelt.

Liebe mich nicht,

wie eine Pflanze die niemals blühen wird

und das Licht wilder Blumen in sich trägt.

Liebe mich nicht

denn ich schlage keine Wurzeln,

wenn ich die Tiefe des Bodens nicht kenne,

weil Liebe über mich hinauswachsen würde

und ich würde brechen.

Und da ich weiß

von der Endlichkeit der Liebe

von Blättern ohne Halt,

von entwurzeltem Leben,

verstecke ich meine Blüten

und mein Licht.

Liebe mich so nicht

zwischen Kaffee und Zigaretten

und zwischen verschwommenen Herzgedanken

erst recht nicht.

Lass mir diese ungezähmte Wildnis in meinem Herzen,

meine ungezähmte Liebe

liebt anders und tiefer und höher.
Ich liebte dich in diesem Licht meiner Seele

ich liebte dich heimlich

egal wo, egal wie und egal wann

wild und ungezähmt

denn es war der einzige Weg

dich zu lieben.