Es regnet auf unsere Flügel.

Es regnet mein Lieber

auf unsere Flügel.

Es ist ein Zeichen

sagen die Experten.

Unsere Tränen mein Lieber

schreiben die Balladen von Morgen

mit Sehnsucht in den Noten

und Liebe in den Worten.

Es ist Frühling

und die Magnolien knospen mein Lieber.

Denke an die Blütenblätter

wie Herzkammern

entfalten sie sich

in der Mittagsonne

und ihr Duft ist unser Duft.

Und der Wind ist warm

umspielt Herz und Sinne mit seinem Frühlingsblumenduft.

Und er führt uns zusammen

in dieser Ballade

Note um Note

Strofe für Strofe.

Weinen wir jetzt,

alle Tränen aus den wie eine Wolke den regen weint

dann lachen wir Morgen,

mit Herz und Mund und Augen,

wie die Sonne nach dem Regen uns anlacht.

Es regnet auf unsere Flügel mein Lieber,

noch drückt die Schwere uns nieder,

noch werden wir nass

bis zum Knochenmark.

Das ist Liebe, sagen die Experten.

Lass uns die Regentropfen

miteinander teilen.

Du nimmst meine

ich nehme deine

teilen wir den Regen durch zwei.

Den Refrain singen wir gemeinsam.

©Émilia