Sei wenigstens einen Augenblick lang still

und lass die Bäume vor Sehnsucht rascheln.

Zu viele menschliche Leidenschaften

halten sie mit ihren Ästen.

Komm lass uns den Frühling zurückrufen,

denn auf einer Seite des Himmels

sind noch Sonnenuntergänge

die ihre Gedichte noch nicht aufgedeckt haben

für unsere Augen

©Émilia