Dich zu lieben

Dich zu lieben ist

nicht immer

an deiner Seite zu sein,

nicht immer dich zu denken,

nicht immer dich zu träumen.

Dich zu lieben

ist für dich da zu sein,

es erlaubt dir, mich vollständig zu kennen

bis zum Zentrum meines Schmerzes,

und meiner Liebe.

Dich zu lieben ist

zusammen

mit unseren Händen, unser Heim zu bauen.

Dich zu lieben ist

nichts von dir zu erwarten.

Dich zu lieben ist in der Stille,

auf dich zu warten.

Dich zu lieben schmeichelt dir nicht,

verbessert nicht deine Eitelkeit,

schwächt dich nicht,

verwirrt dich nicht.

Dich zu lieben

soll dir den Wert deines Schattens zeigen,

das Wunder deines Lächelns.

Dich zu lieben bedeutet nicht nur dich anzusehen,

dich riechen oder schmecken

Dich zu lieben

mit dir gleichzeitig alles anzusehen,

eins werden mit deinem Duft,

ein Teil von dir sein.

Dich zu lieben ist

nicht auf meine Träume zu verzichten.

Dich zu lieben ist

mit dir aus meinen Träumen zu erwachen.

 

Ein Gedanke zu “Dich zu lieben

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.